Über diese Website

WSP-portrait-banner

Werner lernte ich Anfang der 70er Jahre durch Erik Mälzner kennen, der mit ihm zu dieser Zeit bereits künstlerisch zusammen arbeitete. Erik plante die Gründung einer Künstlergruppe und lud mich zu meiner Überraschung ein, mitzumachen. Klaus D. Schiemann hatte bereits zugesagt. Und so entstand die “legendäre” Mülheimer Künstlergruppe “Mütternacht”.

Werner war mir von Anfang an sympathisch: Zwischen uns entwickelte sich eine Freundschaft, die bis zu seinem Tod im Jahre 2000 anhielt. Diese Webseiten sollen sein Andenken hochhalten und auch seine künstlerischen Leistungen zeigen. Dass es sich bei seiner Kunst um mehr als skurrile Grafiken eines Einzelgängers handelt, davon bin ich überzeugt. Ihm selbst war es nicht wichtig, auszustellen und sich zu präsentieren. Dazu musste man ihn schon überreden.

WICHTIG: Auf diesen neuen Webseiten sind noch nicht alle bisher veröffentlichten Beiträge zu finden. Das folgt in Kürze. Zur Übersicht kommt man indem man die Schrift im Kopf anklickt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>