Webseite in Bearbeitung
website under construction

Home News Topics Search
·Internes·
 

Downloads

 

Download-Index | Neu | Beliebt | Top bewertet ]


Trivial Machines

jetzt herunterladen | Details | Bewerten | Bewertung ]

Download Detailinformationen

Kategorie: Essays zur Copy Art und Elektrografie
Beschreibung:
Im Jahr 1992 fand im Karl Ernst Osthaus-Museum (KEOM) in Hagen die Ausstellung "Trivial Machines 1 - Elektrografie, Analoge und digitale Bilder" statt, eine Gemeinschaftsproduktion des KEOM und des Museums für Fotokopie (MFF). Museumsleiter Dr. Michael Fehr und sein Kurator Markus Müller gestalteten die Ausstellung im Neubau, während ich im historischen Teil, dem ursprünglichen Folkwang-Museum, fast das komplette MFF in Form einer Zeit-Helix von der Vorgeschichte im Keller bis zum Obergeschoss mit aktueller Kunst und Technik präsentierte.

Leider kam der geplante Katalog nicht heraus, so dass ich schließlich einen eigenen Katalog als Jahrbuch des MFF in kleiner Auflage per Farbkopierer selbst produzierte. Dieser englischsprachige Aufsatz bildete die Einleitung ins Ausstellungs-Oberthema "Triviale Maschinen" (nach Heinz von Foerster, 1971).
Version: 09-2007
aktualisiert am: Freitag, 21. September 2007
Dateigrösse: 37.42 Kb
Autor: Klaus Urbons  Homepage des Autors
Zugriffe: 17
Bewertung:   gesamte Stimmen: 2


Zum Download von "Trivial Machines", bitte das "Captcha-Passwort" in das Feld eintragen und auf "jetzt herunterladen" klicken. In ein paar Sekunden erscheint der Download-Dialog.

Kontrollwert aus dem angezeigten Bild einfügen:

  








Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
visit pragmaMx Referenzseiten
Theme by © 2006 SB-WebSoft